Kein Streusalz auf Gehwegen und Grundstücken

Kein Streusalz

Der sehr milde Winter 2014/2015  hat den Straßenbäumen durch den fehlenden Streusalz-
eintrag bislang gut getan. Doch in den Wochen und Monaten werden winterliche Verhältnisse in weiten Teilen Deutschlands einkehren Von Schnee und Eis befreite Straßen und Gehwege erfreuen deren Benutzer, für die Straßenbäume hat der Einsatz von Streusalz dagegen negative Folgen.
Streusalz (Natriumchlorid) ist das bekannteste Auftaumittel zur Schnee- und Eisglättebekämpfung, aber es schädigt viele Pflanzen, insbesondere die Straßenbäume. Die Schädigungen betreffen sowohl den Wasserhaushalt der Pflanzen, das Wurzelwachstum, als auch die Verfügbarkeit der Nährstoffe. [ …mehr ] (Grafik: kes)

 

Be Sociable, Share!

Schreib einen Kommentar